Klassik

Barenboim: Buhrufe sind primitiv und vulgär

Wem eine Darbietung nicht gefalle, solle nicht applaudieren und einfach gehen

Dirigent Daniel Barenboim findet Buhrufe aus dem Publikum primitiv und vulgär. „Sehen Sie: Wenn Sie in ein sehr gutes Restaurant gehen und das Essen gefällt Ihnen nicht, gehen Sie dann in die Küche und schreien den Koch an? Nein!“, sagte der Generalmusikdirektor der Staatsoper im Interview. „Sie geben vielleicht ein bisschen weniger Trinkgeld als sonst und gehen vielleicht nie wieder in dieses Restaurant.“ Wenn es einem gar nicht gefalle, so Barenboim, könne man in der Pause gehen. „Leere Zuschauerplätze sprechen für sich.“