Kleinkunst

Berliner Sebastian Nitsch gewinnt Kabarettpreis

Sebastian Nitsch aus Berlin hat den niederrheinischen Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ gewonnen. Nitsch mache „aus den kleinen Geschichten des Alltags großes Kabarett – urkomisch, politisch und immer wieder überraschend“, hieß es am Sonntag in der Begründung der Jury. Im Finale des Nachwuchswettbewerbes am Sonnabend in Duisburg waren vier Männer und zwei Frauen gegeneinander angetreten. Der Sieger bekam 6000 Euro sowie eine Gewinnertour durch die vier niederrheinischen Vorrundenstädte.