TV-Quoten

Kölner „Tatort“-Kommissare ermitteln erfolgreich

Stark, aber nicht überragend sind die Werte für den ARD-„Tatort“ am Sonntagabend gewesen. 9,20 Millionen verfolgten, wie die Kölner Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) in der Folge „Narben“ den Mord an einem kongolesischen Arzt aufklären mussten. Das ZDF lag noch weiter hinten: Bei dem Melodram „Katie Fforde: Hexensommer“ mit Dennenesch Zoudé schalteten 4,40 Millionen Zuschauer ein.