Film

Kulturstiftung gibt Geld für Nachlass Maximilian Schells

Die Hessische Kulturstiftung unterstützt das Deutsche Filminstitut beim Ankauf des Nachlasses von Maximilian Schell. Wie die Stiftung mitteilte, hat sie dafür einen Zuschuss in Höhe von 125.000 Euro beschlossen. Der 2014 verstorbene Schauspieler, Regisseur und Produzent gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Filmschaffenden. Das Deutsche Filminstitut verwaltet bereits die Hinterlassenschaft von Schells Schwester Maria Schell.