Kulturpolitik

Steinmeier lobt „Aghet“-Konzertprojekt von Dresden

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) unterstützt das Konzertprojekt „Aghet“ der Dresdner Sin-foniker. „Es weist einen Weg in eine hellere Zukunft“, schrieb er in einem Grußwort. „Nur wer die Traumata und die Träume des Anderen kennt, der kann den Boden für eine gemeinsame Zukunft bereiten.“ Mit „Aghet“ thematisieren die Dresdner Sinfoniker den Genozid an den Armeniern vor 101 Jahren. Die Türkei hatte dagegen protestiert. Sie bestreitet, dass es sich um einen Völkermord gehandelt habe.