Kino

„How To Be Single“ auf Platz eins in den deutschen Kinos

Dakota Johnson hat mit der Komödie „How To Be Single“ die Superhelden Batman und Superman von der Spitze der deutschen Kinocharts verdrängt. Der Star aus „Fifty Shades of Grey“ brachte es mit dem neuen Film am ersten Wochenende auf knapp 206.000 Besucher, wie Media Control mitteilte. Das Disney-Abenteuer „Zoomania“ liegt mit 144.400 Besuchern auf dem zweiten Platz und hat in den deutschen Kinos schon mehr als drei Millionen Besucher erreicht. Neu auf Platz drei steigt „The Huntsman & The Ice Queen“ ein.