Verlage

Suhrkamp übernimmt Mehrheit bei Sandmann

Die traditionsreiche Verlagsgruppe Suhrkamp und Insel hat eine Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent am Münchner Elisabeth Sandmann Verlag erworben. Das teilte der Suhrkamp Verlag am Donnerstag in Berlin mit. Ab Herbst 2016 werde man die Vertriebs- und Pressearbeit für sämtliche Titel von Sandmann übernehmen, hieß es. Das Haus werde weiterhin unter der Geschäftsführung und Programmleitung von Elisabeth Sandmann von München aus als unabhängiger Verlag geführt.