Klassik

Dirigent Andris Nelsons erhält Dresdner Musik-Preis

Der lettische Dirigent Andris Nelsons erhält den Preis der Dresdner Musikfestspiele. Die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung werde ihm für sein Engagement zur Vermittlung klassischer Musik verliehen und für seine stetige Nachwuchsförderung, teilten die Musikfestspiele am Dienstag in Dresden mit. Der „Glashütte Original MusikFestspielPreis 2016“ wird am 6. Mai bei Nelsons’ Gastspiel mit dem Boston Symphony Orchestra in der Dresdner Frauenkirche übergeben. Nelsons wird 2017 Gewandhauskapellmeister in Leipzig.