TV-Quoten

„Aktenzeichen XY“ vor „Mitten in Deutschland: NSU“

Unerwartet klare Verhältnisse am Mittwochabend: Im ZDF kam die TV-Fahndungssendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ um 20.15 Uhr auf sechs Millionen Zuschauer. Bei der RTL-Comedy „Mario Barth deckt auf“ schalteten parallel 3,23 Millionen Zuschauer ein. Der Auftaktfilm des Dreiteilers „Mitten in Deutschland: NSU“ im Ersten erreichte dagegen nur 2,89 Millionen Zuschauer und lag damit deutlich weiter hinten. Die „Tagesschau“ im Ersten kam auf 4,4 Millionen Zuschauer.