Auszeichnung

Schweizerin gewinnt den Essener Autorenpreis

Die Schweizerin Martina Clavadetscher hat den diesjährigen mit 5000 Euro dotierten Autorenpreis des Schauspiels Essen gewonnen. Die Auszeichnung erhielt sie für ihr Stück „Umständliche Rettung“, das in der Spielzeit 2016/2017 in Essen zur Uraufführung kommen wird, wie das Schauspiel mitteilte. Bei der vierten Auflage der Autorentage unter dem Titel „Stück auf!“ drehte sich alles um das Thema Glaube. Von 128 eingereichten Theaterstücken hatten es acht in das Finale geschafft. Clavadetschers Text von einer nahen Apokalypse und dem Verlangen nach Erlösung habe Gefühl, Humor und Momente großer poetischer Schönheit und Widerständigkeit, heißt es in der Jury.