TV-Quoten

„Aktenzeichen“ stark mit 5,99 Millionen Zuschauern

Das war nicht die erhoffte Resonanz auf das ARD-Drama „Auf kurze Distanz“: Den Film rund um Wettbetrug mit Tom Schilling als verdeckten Ermittler und Edin Hasanovic als Neffen des großen Paten verfolgten ab 20.15 Uhr 2,62 Millionen Zuschauer. Die anschließende Dokumentation „Wettbetrug im Fußball“ kam auf 2,18 Millionen Zuschauer. Deutlich besser erging es dem ZDF-Kriminalklassiker „Aktenzeichen XY ... ungelöst“, den zeitgleich ab 20.15 Uhr 5,99 Millionen Menschen einschalteten. Die RTL-Show „Die 10 verrücktesten Wege, die Liebe zu finden“ mit Sonja Zietlow interessierte 2,59 Millionen Menschen.