Medien

Buchpreisbindung auch für E-Book-Verkauf

Die Bundesregierung will die Buchpreisbindung auch auf elektronische Bücher ausdehnen. Dazu soll das Buchpreisbindungsgesetz geändert werden. Der grenzüberschreitenden Internet-Geschäfte wegen, ist der letztabnehmende Käufer entscheidend. Ziel der Buchpreisbindung in Deutschland ist der Erhalt der Vielfalt des Buchangebots und der Buchhandlungen, damit auch die Rechtssicherheit für Verlage, Autoren und Buchhandlungen.