TV-Quoten

RTL-Dschungelcamp und ZDF-Krimi gleichauf

Starke Konkurrenz zur besten Sendezeit, klarer Sieger am Nachmittag: So lautet die Bilanz der TV-Quoten für Sonnabend. Der Tagessieg ging knapp an das „Dschungelcamp“: 7,13 Millionen Zuschauer verfolgten, wie an diesem Tag Jenny Elvers das Camp verlassen musste. Den Schweden-Krimi „Der Kommissar und das Meer“ im ZDF sahen mehr als 7,11 Millionen Zuschauer – ein neuer Bestwert für die Serie. RTL fiel mit „Deutschland sucht den Superstar“ dagegen auf 5,08 Millionen ab.
Die ARD konnte am Nachmittag punkten. Ob Skispringen oder Biathlon der Damen: Über vier Stunden lang holte das Erste mit seinem Wintersportprogramm 3,5 Millionen Zuschauer.