Pop

Adele mit ihrem Album „25“ auf Rekordkurs

Die britische Sängerin Adele („Hello“) ist mit ihrem neuen Album „25“ auf Rekordkurs. In den USA hat sie innerhalb von drei Tagen 2,3 Millionen Exemplare verkauft. Den bisherigen Rekord von 2,416 Millionen Verkäufen in der ersten Woche hielt seit 2000 das Album „No Strings Attached“ der Boygroup NSYNC. Gleichzeitig hat Adele ihre Europatour angekündigt. Dabei tritt sie nur in drei deutschen Städten auf, in Köln, Hamburg und, am 7. und 8. Mai, in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin. Der Vorverkauf beginnt Freitag.