TV-Quoten

„Aktenzeichen XY ... ungelöst“ liegt vorn

Das ZDF-Kriminalmagazin „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ lag am Mittwochabend mit Abstand in der Publikumsgunst vorn. 6,35 Millionen Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr die Verbrechersuche mit Rudi Cerne – das dürfte auch an der Suche nach den Attentätern von Paris gelegen haben, für die auch die ZDF-Sendung um Hinweise bat. Mit Abstand folgten der ARD-Film „Luis Trenker - Der schmale Grat der Wahrheit“ mit Tobias Moretti in der Hauptrolle (3,63 Millionen) und das Staffelfinale der RTL-Reihe „Mario Barth deckt auf“ (3,47 Millionen).