Archäologie

Experten warnen vor Zerstörung alter Bauwerke

In Jordanien sind nach Ansicht von Experten immer mehr archäologische Stätten von Zerstörung durch Vandalismus, Achtlosigkeit und Plünderei bedroht. Die Reste alter Bauwerke würden durch achtlosen Straßen- und Hausbau verschüttet, beklagte die US-Archäologin Bethany J. Walker von der Universität Bonn. Zudem verunstalteten Vandalen alte Stätten mit Graffiti, teilweise würden historische Orte auch geplündert. Teilweise fehle in der Bevölkerung auch das Wissen um die Besonderheit der Stätten, sagte Walker.