TV-Charts

ZDF-„Soko“ zieht die meisten Zuschauer an

Der Krimiabend im ZDF stand wieder einmal am höchsten in der Zuschauergunst. Mit Abstand die meisten Menschen entschieden sich am Freitagabend (21.15 Uhr) für die „Soko Leipzig“. 5,11 Millionen sahen die Folge „Tapetenwechsel“. Die erste Folge in der zweiten Staffel des Remakes „Ein Fall für zwei“ verfolgten 4,90 Millionen. Mit 2,97 Millionen Zuschauern landete die ARD mit der Liebeskomödie „Einfach Rosa – Die Hochzeitsplanerin“ auf Platz vier der Einschaltquoten.