TV-Charts

„Markus Lanz“ punktet mit Fußball-Themen

Es war nicht unbedingt ein Spiel für Feinschmecker – 0:0 endete Gladbachs Auftritt in Turin. Im ZDF, das ab 20.25 Uhr aus Italien übertrug, schauten die eigentliche Fußball-Partie (Beginn 20.45 Uhr) im Schnitt 6,18 Millionen Menschen. Die ARD musste sich mit „Ich will dich“ und 3,96 Millionen Zuschauern deutlich geschlagen geben. Das „heute-journal“ kam auf immerhin 5,54 Millionen Zuschauer. Gut lief einmal mehr ein Fußballtalk von „Markus Lanz“, der ab 23.20 Uhr 1,92 Millionen Zuschauer begrüßen konnte.