TV-quoten

Die Quoten: ARD-Krimi lau, ZDF-Komödie mau

Während Millionen Deutsche in den Urlaub fahren, bietet das Fernsehprogramm fast nur noch Wiederholungen. Das schlägt sich auch in der Sehbeteiligung nieder. Der ARD gelang es am Donnerstagabend, sich mit der Krimireihe „Mord in bester Gesellschaft“ bei 3,47 Millionen Zuschauern an die Spitze zu setzen. Das ZDF kam mit der Komödie „Eine ganz heiße Nummer“ von 2011 nur auf 2,24 Millionen. Zwei Fälle aus der Sat.1-Krimiserie „Criminal Minds“ kamen auf 1,95 sowie 2,25 Millionen.