Medien

Georg Löwisch wird neuer „taz“-Chefredakteur

Die Tageszeitung „taz“ hat einen neuen Chefredakteur. Georg Löwisch, bislang Textchef des Magazins „Cicero“, werde die Stelle Mitte September antreten, teilte die „taz“ in Berlin mit. Ines Pohl, die bisherige Chefredakteurin, hatte das Blatt nach sechs Jahren an der Spitze plötzlich verlassen. Sie wechselt als Washington-Korrespondentin zur Deutschen Welle (DW). Mit der Neubesetzung rückt die Zeitung von ihrer Strategie einer Doppelspitze ab.