Kunst

Monet ist erfolgreichste Städel-Ausstellung

Mit einem Besucherrekord ist am Sonntagabend die Ausstellung „Monet und die Geburt des Impressionismus“ zu Ende gegangen. Mit rund 432.000 Besucher über 15 Wochen sei die Monet-Schau die „mit Abstand erfolgreichste Ausstellung“ im Städel Museum gewesen, sagte Städel-Sprecher Axel Braun. Die bis dahin besucherstärkste Schau war Botticelli gewidmet, sie lockte 2009 rund 367.000 Besucher ins Städel. Mit verlängerten Öffnungszeiten, einer Bar, Musik lockte das letzte Wochenende noch mal viele Besucher an.