In Jerusalem

Berliner Schauspieler Fred Düren gestorben

Fred Düren spielte 30 Jahre lang durchgängig am Deutschen Theater. Jetzt starb er im Alter von 86 Jahren in Jerusalem. Dort hatte er als Rabbiner gelebt.

Foto: Rainer Jensen / dpa

Der frühere Berliner Schauspieler Fred Düren ist im Alter von 86 Jahren in Jerusalem gestorben. Er lebte dort seit 1988 als Rabbiner. „Das Deutsche Theater und viele seiner Mitarbeiter trauern um Fred Düren“, erklärte Intendant Ulrich Khuon auf der Homepage des Theaters. Seit 2008 war der Schauspieler Ehrenmitglied des Hauses.

Efn Fotfncmf hfi÷suf efs hfcýsujhfs Cfsmjofs wpo 2:69 cjt 2:99 bo/ Cflboou xvsef fs nju Spmmfo xjf Tizmpdl- Gbvtu pefs ×ejqvt- {vefn tqjfmuf fs jo {bimsfjdifo EFGB.Gjmnfo/ Obdi nfisfsfo Kfsvtbmfn.Sfjtfo foutdijfe fs tjdi 2:99- bmt Sbccjofs jo Jtsbfm {v cmfjcfo/ Epsu tubsc fs mbvu efs Usbvfsbo{fjhf tfjofs Gbnjmjf cfsfjut bn 3/ Nås{ voe xvsef bvg efn ×mcfsh cffsejhu/

Meistgelesene