Frühkritik

Die Beach Boys in der Berliner O2 World

Jahrzehnte mussten Fans warten. Am Freitag standen die Beach Boys beim Deutschland-Auftakt ihrer Welttournee in Berlin auf der Bühne.

Foto: DPA

Anfang der 60er-Jahre haben die Beach Boys mit ihrem Surf-Sound die Popwelt umgekrempelt. Gestern Abend standen die fünf Überlebenden, alle inzwischen um die 70 Jahre alt, auf der Bühne der O2 World. Sie haben sich noch einmal zusammengerauft, um ihr 50. Bandjubiläum zu feiern. Die Stimmung ist prächtig. Mit "Do It Again" beginnen die Beach Boys ihre hitlastige Zeitreise. Bis zur Pause feiern die rund 9000 Fans zu "Surfer Girl" und "I Get Around". Perlen wie "Heroes And Villains" oder "Good Vibrations" folgen im zweiten Teil.