Preisverleihung

MTV Europe Music Awards sind 2012 in Frankfurt

Nach Berlin wird nun zum zweiten Mal der "MTV Europe Music Award" in einer deutschen Stadt verliehen. Das Musik-Spektakel mit vielen internationalen Stars gastiert 2012 in Frankfurt.

Foto: dpa / dpa/DPA

Der Musiksender MTV verleiht seine "Europe Music Awards“ einem Zeitungsbericht zufolge in diesem Jahr in Frankfurt. Die Metropole am Main habe sich gegen mehrere Städte durchgesetzt, die sich ebenfalls für die Austragung beworben hatten, berichtete die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“.

Die in alle Welt übertragene Preisverleihung, zu der sich immer zahlreiche Prominente einfinden, zählt zu den wichtigsten Terminen der internationalen Musikbranche.

Die Stadt Frankfurt hatte am Freitag angekündigt, dass „eine der größten und aufregendsten internationalen Musikveranstaltungen“ nach Frankfurt kommt. Über Details wollen Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, Wolfgang Marzin, am kommenden Montag (12. März) informieren. Bei MTV in Berlin und bei der städtischen Pressestelle war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Lady Gaga war im vergangenen Jahr in Belfast zu Gast

Nach Angaben der FAZ werden die Preise im November in der Festhalle vergeben, auch seien mehrere Begleitveranstaltungen geplant. Die Preisverleihung war 2001 schon einmal in Frankfurt über die Bühne gegangen.

Sie wird jedes Jahr in einer anderen Stadt organisiert. Im vergangenen November fand die Show im nordirischen Belfast statt. Pop-Queen Lady Gaga gewann vier Trophäen und versetzte 8000 Fans in Kreisch-Ekstase.

Die europäischen Musikpreise sind zusammen mit den MTV Video Music Awards in den USA die wichtigste Veranstaltung im globalen Sendernetz von MTV. Sie werden seit 1994 jährlich vergeben, in den meisten Kategorien bestimmen die Fans per Internetwahl ihre Favoriten. Doch obwohl es die Preise des europäischen MTV-Netzwerks sind, dominieren häufig die nordamerikanischen Stars das Geschehen.