TV-Rangliste

Frauenfußball ist der Quotenkönig des Jahres

Die deutsche Fußball-Nationalelf der Frauen enttäuschte bei der Heim-WM. Jubeln durften aber die TV-Sender, die mit ihr Bestwerte erzielten.

Die meistgesehene TV-Sendung des Jahres 2011 ist das Viertelfinalspiel der Frauenfußball-Weltmeisterschaft Deutschland gegen Japan.

Die Übertragung im ZDF am 9. Juli sahen durchschnittlich 17,01 Millionen Menschen, das war ein Marktanteil von 59,2 Prozent, wie Media Control am Donnerstag in Baden-Baden mitteilte.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen ebenfalls die DFB-Frauen um Trainerin Silvia Neid mit dem Spiel am 30. Juni gegen Nigeria (16,45 Millionen) und am 5. Juli gegen Frankreich (16,30 Millionen). An vierter Stelle steht der live bei RTL übertragene Boxkampf zwischen Wladimir Klitschko und David Haye am 2. Juli mit 15,56 Millionen TV-Zuschauern und 67 Prozent Marktanteil.