Unsterblich

Neues Album – Toter Michael Jackson singt weiter

Der Künstler ist tot, die Kunst lebt. Nach dem Tod von Michael Jackson steigt die Produktion seiner posthumen Alben in neue Höhen.

Mit "Immortal" wird am 18. November ein neues Michael-Jackson-Album erscheinen. Auf der Platte sind Neuvertonungen und Neugestaltungen von 40 Originalaufnahmen Jacksons, wie Sony Music in München mitteilte. Musikdesigner Kevin Antunes schuf im Studio mit Jacksons originalen Aufnahmen ein Album, das den Angaben zufolge "Michaels Werk mit einer völlig neuen Sound-Kulisse präsentiert".

Das Album erscheint anlässlich der Show "Michael Jackson The Immortal World Tour", einer Mischung aus Jacksons Musik und der Artistik des Cirque du Soleil. An der Tour sind mehr als 1.400 Artisten aus 50 verschiedenen Ländern beteiligt.

"Immortal" ist das zweite Album innerhalb von drei Jahren, das posthum erscheint. Wenige Monate nach dem Tod des "King of Pop" 2009 wurde das Doppelalbum "This is it" veröffentlicht, das in mehr als 15 Ländern an die Spitze der Album-Charts stieg.

2010 folgte "Michael" mit zehn bislang unveröffentlichten Liedern. Jacksons Plattenfirma Sony hat angekündigt, insgesamt zehn Alben des verstorbenen Musikers zu veröffentlichen. Damit wäre das posthume Repertoire von Michael Jackson so groß wie sein Werk zu Lebzeiten.