"Tatort Deutschland"

Stephanie zu Guttenbergs TV-Comeback

Nach der umstrittenen Sendung "Tatort Internet" tritt Stephanie zu Guttenberg erneut bei RTL 2 auf. "Tatort Deutschland" heißt das Kriminalmagazin.

Foto: dapd / dapd/DAPD

Stephanie zu Guttenberg (35), die Frau von Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, tritt wieder bei RTL 2 auf. Ein gutes Jahr nach der Auftaktsendung der Reihe „ Tatort Internet “ ist die Präsidentin der Kinderschutzorganisation Innocence in Danger im Dezember zu Gast im Kriminalmagazin „Tatort Deutschland“, wie der Münchner Privatsender mitteilte.

In der Sendung „Tatort Deutschland“ werden gelöste und ungelöste Kriminalfälle vorgestellt, in deren Mittelpunkt vornehmlich Kinder und Jugendliche stehen.Prominente Unterstützung bekommt zu Guttenberg von Schauspieler und Regisseur Til Schweiger (47), der für Innocence in Danger einen Präventionsfilm dreht.

Darüber will die Sendung „Tatort Deutschland“ berichten. Zunächst ist am 12. Dezember (22.10 Uhr) eine Ausgabe geplant. Moderiert wird das Magazin vom ehemaligen Hamburger Polizeipräsidenten Udo Nagel (60), der auch schon im Herbst 2010 für RTL 2 durch die Reihe „Tatort Internet“ führte.