Schwarze Bildschirme

Stromausfall legt ZDF-Sendebetrieb lahm

Eine Dreiviertelstunde lang konnten die deutschen Fernsehzuschauer das ZDF nicht empfangen. Viel länger waren die Online-Angebote betroffen.

Foto: dpa / dpa/DPA

Vermutlich ein Stromausfall hat am frühen Montagabend bei vielen Zuschauern des ZDF zeitweilig für einen schwarzen Bildschirm gesorgt.

Etwa für eine dreiviertel Stunde war in weiten Teilen Deutschlands das Programm des Mainzer Senders sowie seiner Partnerkanäle 3sat und Kinderkanal nicht zu sehen, wie das ZDF in Mainz mitteilte.

Auch die Digitalkanäle und Internetangebote waren von dem Stromausfall in der Sendebetriebstechnik betroffen – und zwar wesentlich länger als der Fernsehsendebetrieb. Noch um 20 Uhr wurde auf der Internetseite des ZDF folgende Mitteilung zu lesen: "Liebe Nutzer, unsere Angebote stehen Ihnen derzeit leider nicht in der gewohnten Qualität zur Verfügung. Wir haben technische Probleme."

Bis auf Weiteres stehe den Nutzern nur die ZDF-Mediathek zur Verfügung.