Storify

Justin Bieber - Muttis Frisur brennt auf der Bühne

Pattie Mallette ist die Mutter von Justin Bieber. Sie begleitet ihren Sohn auf seiner Welt-Tournee, auch nach Berlin. Und weil sie am Sonnabend Geburtstag hatte, holte ihr Filius sie auf die Bühne in der O2 World. Mit gewissen Folgen.

16.000 vornehmlich weibliche Fans feierten Pop-Teen Justin Bieber am Sonnabend in der Berliner O2 World, beim letzten von zwei Deutschland-Konzerten, die der junge Kanadier (17) im Rahmen seiner Welttournee absolviert. Für die Fans war es ein besonderer Tag. Für Justin Bieber auch: Seine Mutter Patricia Lynn Mallette, genannt Pattie, hatte Sonnabend Geburtstag. Und der Popstar-Sohn bat sie auf die Bühne, mit einer Torte in der Hand, brennende Kerzen darauf, und forderte die 16.000 in der Halle auf, doch bitte "Happy Birthday" für seine Mutter zu singen. Was die auch taten.

Dann passierte es: Biebers Mutter, die Sonnabend 36 Jahre alt wurde, blies die Kerzen aus. Und war fast fertig, als ihr Haar Feuer fing. Sohn Justin griff beherzt zu und löschte die Flammen. Verzichtete aber nicht darauf, das Geschehen auf Twitter zu kommentieren und auch das Video zu verlinken, das den Zwischenfall zeigt.

Bieber hatte am Abend pünktlich um 19.15 die Bühne betreten. Er sang Hits wie „Never Say Never“ oder „Baby“, schwebte in einem herzförmigen Metallgerüst über das Publikum und zeigte gewohnt eindrucksvolle Tanzschritte, während auf dem großen Bildschirm hinter ihm immer wieder Fotos aus seinem jungen Leben gezeigt wurde. Am Schlagzeug und Klavier bewies Bieber sein beeindruckendes musikalisches Talent - das Massen junger und jüngster Fans mit großer Euphorie würdigten.