Live in Leipzig

Depeche-Mode-Sänger nach Krebs-OP zurück

Dave Gahan, Sänger der weltberühmten Synthesizer-Päpste von Depeche Mode, ist nach seiner Krebs-Operation wieder zurück auf der Bühne. Gahan und seine Band begeistern die Fans beim Deutschland-Auftakt der Welttournee "Tour of the Universe" – im Leipziger Zentralstadion.

Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan ist wenige Wochen nach seiner Krebs-Operation auf die Bühne zurückgekehrt. Mit viel Power absolvierte der 47-Jährige vor 40.000 Zuschauern im Leipziger Zentralstadion den verspäteten Deutschland-Auftakt der „Tour Of The Universe“.

Nach dem dritten Song begrüßte Gahan die Fans mit: „Thank you very much. Good evening.“ Er war Anfang Mai unmittelbar vor einem geplanten Konzert in Athen mit einer schweren Magen-Darminfektion ins Krankenhaus gebracht worden. Später wurde bekannt, dass ihm ein bösartiger Blasen-Tumor entfernt wurde.

Der Sänger war 1996 schon einmal knapp dem Tod entronnen – nach einer Überdosis Drogen. Der ursprünglich für den 2. Juni vorgesehene Auftritt in der Hamburger HSH Nordbank Arena findet nunmehr am 1. Juli statt. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Die für den 4. und 5. Juni geplanten Konzerte in der Düsseldorfer LTU Arena werden so bald wie möglich nachgeholt. Die Tickets behalten auf jeden Fall ihre Gültigkeit.

Die Konzerte in Berlin (10.06.), Frankfurt (12.06.) und München (13.06.) sind nicht betroffen und finden planmäßig statt.