Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

...wie es ist.

Ick bin ja ‘n Freund unsres Demonstrationsrechts, aba wat sich jestan in unsam Millionendorf abjespielt hat, isn Paradebeispiel dafür, wie et nich loofen kann und darf. Wieso, bitte schön, hat die Vasammlungsbehörde jenehmicht, det am Freitachnachmittach im dicksten Berufsvakehr die Avus für ne Fahrraddemo jesperrt wird? Und die wichtichsten Vakehrsadan zwischen Funkturm und Brandenburja Tor jleich mit. Inna Innenstadt lief nüscht mehr. Und det allet nur, um fürn besseren öffentlichen Nahvakehr zu demonstriern. Det jeht ooch andas, zumal jejen det Ziel keena wat einzuwenden hat. Nee, det war nüscht andret alsn übaflüssija Frontalanjriff uff den Autovakehr.

kasupke@morgenpost.de