Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

...wie es ist.

Bei uns bleibt der Fernseha aus – nicht etwa aus Protest jejen die Wiedaholungen in Dauaschleife, obwohl det wirklich n’Jrund wäre. Nee, unsa janzet Haus hat seit Mittwoch keen TV-Empfang mehr. Anscheinend hat der Experte mit’m Presslufthamma, der vorm Haus Leitungen erneuat hat, unsere Fernsehleitung jekappt. „Der Bauarbeiter ist der natürlich Feind des Kabels“, hat ma die freundliche Dame beim Störungsservice erklärt. Lustijaweise war der vonna Konkurrenz zu unsra Kabeljesellschaft, so kann man ooch ins Jeschäft kommen. Nu sitzen wa also abends länga uffm Balkon, jehn früha schlafen und stelln fest: Jeht ooch ohne Glotze. Montach soll der Technika kommen – ick gloobe, bis dahin hamwa nüscht vapasst.

=b isfgµ#00lbtvqlfAnpshfoqptu/ef#?lbtvqlfAnpshfoqptu/ef=0b?