Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

...wie es ist.

Trude und ick sind traurich. Det Christo jestorben is, is uns nahe jejangen. Der war wirklich ’n janz Jroßa und hat zusamm’ mit seina Frau Jeanne-Claude wundabare Kunstwerke jeschaff‘n. Die Vahüllung des Reichstachs jehört zu unsan schönsten Erinnerungen. Die Aktion hat nich nur dafür jesorcht, det wa unsa Parlamentsjebäude viel bewussta wahrjenomm’n haben, ooch hintaher. Die zwee Wochen vor 25 Jahr‘n hab‘n außadem die Stadt vazaubat und ne janz dolle Stümmung jeschaffen. So viel friedliche Einichkeit war selten. Mir hat ooch imponiert, det die beeden für ihre Projekte oft Jahrzehnte jekämpft hab‘n und nie kleen beijejeb‘n hab‘n. Ruhe in Frieden.

=b isfgµ#00lbtvqlfAnpshfoqptu/ef#?lbtvqlfAnpshfoqptu/ef=0b?