Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

...wie es ist.

Wenn man die Zeitungen uffschlägt oda det Fernsehn einschaltet, muss man wirklich glooben, det die Welt imma varrückta und fürchtalicha wird: Mord, Terror, Krieg, Klima-Katastrophen und det Coronavirus beherrschen die Nachrichten. Und im Intanet liest sich allet imma noch dreimal schrecklicha. Zum Fürchten.

Ick gloobe, ick werd’ am Wochenende mal wirklich abschalten, spaziern jehn, det Handy beiseite lejen und mir am hoffentlich ab und zu blauen Himmel erfreun. Imma allet schwarz und nur allet Schlechte zu sehn, macht die Welt ooch nich bessa, sondan nur schlechte Laune. Kennse noch det berühmte Lied „Der Insulaner verliert die Ruhe nich ...“ Ebend.

kasupke@morgenpost.de