Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt...

... wie es ist.

Kasupke.

Kasupke.

Foto: David Young / dpa

Det is schon ‘n Korken: Uff den Berlina Baustellen wird jeda zweete Euro schwarz vadient. Neulich hat mir‘n Bekannta, der sich ‘n ollet Haus jekooft hat, erzählt, det er janz ville Arbeeten selba erledijen muss, weil er keene Handwerka findet. Jedenfalls keene, die ordentlich uff Rechnung arbeeten. Schweinerei, muss jerügt werden, keene Fraje. Aba jeda sollte sich dabei ooch an seine eijene Nase fassen. In Privathaushalten blüht nämlich Schwarzarbeet mindestens jenauso wie uff den Baustellen. Die meisten Putzfrauen sind nich anjemeldet, und die meisten Wohnzimma werd’n ooch im Rahmen der „Nachbarschaftshilfe“ renoviert.

kasupke@morgenpost.de