Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

...wie es ist.

Foto: David Young / dpa

Is doch imma wieda erstaunlich, wenn man die alten Fotos von Ost-Berlin ankiekt und wie die jleichen Straßen und Häusa heute aussehn. Ick hatte janz vajessen, det die schöne Obabaumbrücke damals nur noch ne Ruine war. Und det an vielen Häusan im Ostteil die Balkons abjefallen oda abjeschlagen warn. Und denn det Niemandsland, wo heute der Potsdamer Platz is und die Sperrzone vorm Brandenburja Tor! Jestan warn da Himmel und Menschen, Touristen aus alla Herren Lända ham sich da jetummelt und wir mittenmang dabei. Is doch schön, wenn‘s inna deutschen Jeschichte n‘ Happy End jibt und man det selbst miterleben kann.

kasupke@morgenpost.de