Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

...wie es ist.

Heute mal n’ kleena Kulturtipp von Kasu: Falls Se mal dem jrauen Wetta und dem sonstijen Trübsinn entfliehn wolln, empfehl’ ick „Mamma Mia“ im Theata det Westens. Klar hab ick den Film jesehn und det Musical jab’s ooch schon mal vor vielen Jahren in Berlin. Aba Trude wollte unbedingt hin, und wir ham uns amüsiert wie Bolle. Die Hauptdarstellerin, also die Mama, und ihre Freundinnen sind ne Wucht. Und die Abba-Songs klingen noch jenau so jut wie damals, selbst mit deutschem Text. Jibt viel zu lachen, und man jeht beschwingt und jut jelaunt ausm Theata raus. Da kannste nich meckan.

kasupke@morgenpost.de