Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

...wie es ist.

Foto: David Young / dpa

Nu jeht se also los, die neue Show „Deutschland sucht den Supersozi“. Eijentlich „Supersozis“, denn die Kandidatenkür der SPD für ne neue Parteispitze jeht politisch korrekt natürlich nur als Paarlauf – mit ner janzen Menge unbekannter Pärchen wie Max und Klärchen. Bis Dezemba soll die Suche loofen, ma kieken, wer am Ende die Rosen kricht. Ob Andrea Nahles zu Hause heimlich uffm Sofa zukiekt? Der Kevin aus Berlin is jedenfalls nich anjetreten. Erst jroße Klappe, und nu isset ihm doch zu viel Stress und zu wenich Privatleben. Wörk-Live-Balance is der jungen Jeneration janz wichtich. Revolution inna Partei is anstrengend, da müssen denn eben doch die Alten ran.

kasupke@morgenpost.de