Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

...wie es ist.

Wer bezahlt den Schutz des Weihnachtsmarktes vor dem Schloss Charlottenburg?

Wer bezahlt den Schutz des Weihnachtsmarktes vor dem Schloss Charlottenburg?

Foto: Massimo Rodari

Vielleicht halten Se mich für meschugge, aber ick denke an Weihnachten, ooch wenn draußen 35 Jrad sind. Det Berlina Vawaltungsjericht hat nämlich jeurteilt, det der Betreiba von dem Weihnachtsmarkt vorm Schloss Charlottenburch Schutzmaßnahm’n jejen Terroranschläje nich aus eijena Tasche bezahl’n muss. Terrorabwehr is Uffjabe des Staates, hab’n die Richta jesaacht. Det seh ick ooch so, aber trotzdem komm ick ins Jrübeln. In unsam Millionendorf finden jedet Jahr unjefähr hundat Weihnachtsmärkte statt. Soll‘n die Bezirksämta jetz’ überall die Polla und Betonblöcke aus unsam Steuajeld finanzier’n? Det kann et doch ooch nich sein.

kasupke@morgenpost.de