Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

... wie es ist

Die neuen Poller sollen Autofahrer darin hindern, die Frankfurter Allee durch den Samariterkiez in Friedrichshain zu umfahren.

Die neuen Poller sollen Autofahrer darin hindern, die Frankfurter Allee durch den Samariterkiez in Friedrichshain zu umfahren.

Foto: Maurizio Gambarini / FUNKE FotoServices

Uff der Heerstraße in Spandau hab‘n se vor über nem Jahr sechzich Bäume abjeholzt, weil ‘n neua Radweech jebaut werden sollte. Zwischendurch hat sich unsre weise Landesrejierung aba überleecht, doch lieba jleich so‘n Radschnellweech zu planen. Nu vazöjat sich allet jahrelang, die Bäume sind aber unwiederbringlich weck.

Und im Friedrichshainer Samaritakiez hat det Bezirksamt Polla uffjestellt, damit Autofahra nich die kleenen Wohnstraßen als Schleichweech benutzen. Erjebnis: Der Vakehr is nich wenija jeworden, die Autos wer’n nur umjeleitet und sind im Zweifelsfall länga im Kiez untaweechs. Nu sind ville Anwohna saua. Kann ick vasteh’n.

kasupke@morgenpost.de