Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

...wie es ist.

Na wenn det mal wat wird: Im Zoo mehren sich die Anzeichen, det Pandabärin Meng Meng juta Hoffnung is - sojar mit Zwillingsbärchen! Jab Ultraschall-Untasuchungen und Hormontests, aba jenau festlejen will sich der Zoodirektor noch nich. Na een bißchen schwanga is ja ooch schon wat! Spätestens wenn die Pandadame anfängt, statt Bambus saure Jurken mit Sahne zu futtan, wissen wa Bescheid. Sollte tatsächlich Nachwuchs kommen, jehört der übrijens den Chinesen, darf aba hier uffwachsen. Dafür schicken die denn ooch ‘n Kindamädchen aus China nach Berlin. Also eens steht schon ma fest: ‘n Panda-Baby im Zoo wäre so wat wie ‘n Royal-Baby in England - zuckasüß bloß ohne Krönchen.

kasupke@morgenpost.de