Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt, ...

... wie es ist.

Diesel-Verbot

Diesel-Verbot

Foto: Frank Rumpenhorst / dpa

Autofahra habn’s in Berlin ja schon lange nich’ mehr leicht, jestan hat unsa jeliebta Senat noch mal ne Schippe druffjeleecht. In acht Straßen dürfen keene Diesel mehr durchfahr’n, zig weitere wer’n Tempo-30-Zonen, und die Jüntha will uff 75 Prozent der Innenstadtfläche Parkjebührn verlangen. Det soll für saubre Luft sorjen und die Leute dazu bringen, uff Rad und Öffis umzusteijen. Nur: Wer uff det Auto anjewiesen is’, der is’ wieda mal neese.

Und umsteijen? U- und S-Bahn platzen sowieso schon aus allen Nähten. Aba wie ick meen Berlin kenne, wird sich an die Vabote sowieso keena halt’n, die Polizei hat ja ooch viel zu wenig Beamte, um det zu kontrolliern.

kasupke@morgenpost.de