Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt, ...

... wie es ist.

Foto: pa

Unsa Nachbar is am vazweifeln. Der muss ’n paar Sachen mitta Rentenversicherung klär‘n und vasackt imma inna Telefon-Warteschleife. Variante eins is ne Ansaje, det alle Berater im Kundenjespräch sind und man späta nochma’ anrufen soll. Zweete Variante lautet: „Bitte haben Sie etwas Geduld.“ Meistens looft Variante zwei ne Weile – und schaltet dann um uff Variante eins. Det nennt sich denn Hotline.

Ick hab‘ unsam Nachbarn jesaacht, det mir sowat bei andan Behörden oda Firmen ooch janz oft passiert. Hat ihn aba nich jetröstet. Ick va­stehe ja, is Urlaubszeit, aba son miesa Service darf ooch im Somma nich sein.

kasupke@morgenpost.de