Erfurt

Spahn macht sich für Kassenpatienten stark

Erfurt. Gesundheitsminister Jens Spahn hat von Ärzten mehr Sprechstunden für gesetzlich versicherte Patienten gefordert und im Gegenzug eine höhere Vergütung in Aussicht gestellt. Es werde zu oft ein Unterschied zwischen gesetzlich und privat Versicherten gemacht, kritisierte er beim Deutschen Ärztetag in Erfurt.Seite 5