USA

Viele Opfer bei Schüssen an Schule in Florida befürchtet

An einer Schule in Parkland (US-Bundesstaat Florida) ist es am Mittwoch zu Schüssen gekommen. Das bestätigte das Büro des Sheriffs. Berichten zufolge soll es dabei auch Todesopfer gegeben haben – wieviele, war zunächst nicht klar. 20 Menschen sollen verletzt worden sein. Nähere Angaben zu den Hintergründen der Tat gab es zunächst nicht. Seite 8

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.