Berlin

Digitalbranche treibt Aufschwung in Berlin voran

Berlin. Die Digitale Wirtschaft ist der Motor für den wirtschaftlichen Aufholprozess in Berlin. Nach einer Studie der landeseigenen Investitionsbank Berlin (IBB) entsteht in der Internet-, Software- und Technologiebranche ein Fünftel des Berliner Wachstums, jeder achte neue Job entsteht in diesem Sektor: „Die Digitalisierung hat sich in den letzten Jahren zum wichtigsten Faktor der Berliner Wirtschaft entwickelt“, sagte Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) am Mittwoch bei der Präsentation der Studie. Seit 2008 sind laut IBB 36.000 Arbeitsplätze in der Digitalbranche entstanden. Mehr als 9000 Firmen erwirtschaften einen Umsatz von 9,4 Milliarden Euro. Im Durchschnitt werde in der Hauptstadt seit vier Jahren alle 20 Stunden ein Unternehmen der Digitalwirtschaft gegründet. Seiten 2 und 11