BRLO

Pittiplatsch bekommt seine eigene Fassbrause

"Pittiplatsch"-Fassbrause.

"Pittiplatsch"-Fassbrause.

Foto: Maria Schiffer

Die Berliner Brauerei BRLO gönnt dem heimlichen "Sandmännchen"-Star sein eigenes Erfrischungsgetränk.

Klar, der heimliche Star des "Sandmännchens" ist Pittiplatsch. Der bekommt jetzt seine eigene Fassbrause. Hergestellt und abgefüllt wird sie in der Berliner BRLO-Brauerei, mit Zutaten wie Süßholzwurzel und Apfelnoten.

Fassbrause ist eine Berliner Erfindung und wurde 1908 von Ludwig Scholvien entwickelt und sollte ähnlich zum Bier sein. Traditionell wurde sie frisch vom Fass gezapt, daher der Name.

Die Pittiplatsch-Fassbrause kann im BRLO-Onlineshop (6 Flaschen für 10 Euro) oder in den Edeka-Filialen in der Region Berlin-Brandenburg gekauft werden. Die BRLO-Gastronomie sowie die Restaurants im Berliner Fernsehturm, Tierpark und Zoo bieten "Pittiplatsch" auch direkt vom Fass an.

( BM )