Sonntagsrezept

Gemüsespaghetti mit Linsenbolognese von Johann Lafer

Jede Woche bereitet ein Spitzenkoch ein Gericht zum Nachkochen zu. Heute als Gast: Gemüsespaghetti mit Linsenbolognese von Johann Lafer.

Johann Lafer gibt zum World Pasta Day Tipps rund um die Nudel.

Johann Lafer gibt zum World Pasta Day Tipps rund um die Nudel.

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa

Rezepte für die Berliner Morgenpost. Jeden Sonntag bereitet ein Spitzenkoch der Stadt ein Gericht zum Nachkochen zu. Heute als Gast: Gemüsespaghetti mit Linsenbolognese von Johann Lafer. Anlässlich des World Pasta Day gibt der Kultkoch am 22. Oktober ein Online-Seminar rund um die Nudel. Kostenlose Anmeldung unter https://www.ice.it/en/markets/germany/world-pasta-day-2020.

Zutaten für 4 Personen

3 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 30 Milliliter Olivenöl, 100 Gramm rote Linsen, 1 gelbe Karotte, 1 Chilischote, 1 Tomate, 400 Gramm Hackfleisch, 250 Gramm Spaghetti, 1,2 Liter Hühnerbrühe, 1 gelbe Zucchini, 1 grüne Zucchini, 0,5 EL Honig,

1 Esslöffel Tomatenmark, 500 Milliliter passierte Tomaten, Salz, Chilipulver, 30 Milliliter Olivenöl, 4 Zweige Petersilie, 10 Basilikumblätter

Zubereitung

Knoblauch und Zwiebel schälen und würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebel anbraten. Rote Linsen in Wasser einweichen. Karotte schälen, in dünne Streifen schneiden, in der Mitte teilen und in kleine Stücke schneiden. Chilischote vom Kerngehäuse, Tomate vom Strunk befreien, beides würfeln. Hackfleisch zu Knoblauch und Zwiebeln geben, anbraten. Spaghetti in einen großen Topf erhitzen und mit Brühe aufgießen. Darauf achten, dass sie nicht anbrennen.

Zucchini waschen und mit dem Schäler oder Spiralschneider in schmale Bahnen schneiden. Honig, Tomatenmark und passierte Tomaten zum Hackfleisch geben. Mit etwas Brühe angießen und einkochen lassen. Die gewürfelten Karotten, Tomaten und Chilistücke hinzugeben. Eingeweichte Linsen mit der Flüssigkeit zum Hackfleisch geben. Die Bolognesesoße mit Salz und Chilipulver abschmecken, köcheln lassen. Olivenöl und Zucchinistreifen zu den Spaghetti geben und gar ziehen.

Petersilie klein hacken und dazu geben. Basilikum in feine Streifen schneiden und unter die Bolognese heben. Spaghetti in einem Teller anrichten, mit der Bolognese übergießen und mit Basilikum dekorieren.