Sonntagsrezept

So geht Markus Semmlers Kaltschale mit Lachs

Spitzenkoch Markus Semmler bereitet ein Gericht zum Nachkochen zu: Gurken-Schafsjoghurt-Kaltschale mit Balik Lachstranche.

Sternekoch Markus Semmler betreibt das Cateringunternehmen „Kochkunst und Ereignisse“

Sternekoch Markus Semmler betreibt das Cateringunternehmen „Kochkunst und Ereignisse“

Foto: DAVIDS/Sven Darmer

Rezepte für die Berliner Morgenpost: Jeden Sonntag bereitet ein Spitzenkoch der Stadt ein Gericht zum Nachkochen zu. Heute: Gurken-Schafsjoghurt-Kaltschale mit Balik Lachstranche von Markus Semmler von „Kochkunst und Ereignisse“.

Zutaten für acht Personen

400 Gramm Balik-Lachs

4 Salatgurken

500 Gramm Schafsjoghurt

1 Zitrone

1 Bund Dill

2 Esslöffel Olivenöl

1 Teelöffel weißer Balsamico

Meersalz, Cayennepfeffer

Zubereitung

Die Gurken schälen, in grobe Stücke schneiden und mit Salz, Saft einer Zi­trone und Cayennepfeffer würzen. Eine Stunde ziehen lassen. Nun den Schafsjoghurt und Olivenöl zugeben, alles fein pürieren und schön kühl stellen. Kurz vor dem Anrichten den fein gehackten Dill zugeben und nochmals abschmecken. Die Suppe in tiefe Teller füllen, den in Tranchen geschnittenen Balik-Lachs einsetzen und mit etwas Dill garnieren.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.