Leute

„Die Küche des Herrn Wu“ erscheint als Neuauflage

Das "Hot Spot" in der Eisenzahnstraße ist berlinweit bekannt. Jetzt gibt es die Rezepte von Herrn Wu in neuer Aufmachung.

Buchcover China Die Küche des Herrn Wu

Buchcover China Die Küche des Herrn Wu

Foto: BM

Wer chinesische Küche in Berlin sagt, der kommt wohl auch nicht um Herrn Wu herum. Der Inhaber des „Hot Spot“ an der Eisenzahnstraße in Charlottenburg ist längst ein Urgestein der chinesischen Küche in der Hauptstadt und bekannt für seine Kombination von chinesischen Köstlichkeiten mit deutschem Riesling. Sein Kochbuch „China – Die Küche des Herrn Wu“ ist längst vergriffen. Deshalb erscheint es jetzt in einer überarbeiteten Neuauflage. An den original chinesischen und größtenteils unkompliziert nachzukochenden Rezepten hat sich nichts geändert. Dafür wurden das Vorwort von Weinpapst Stuart Pigott und der Einleitungstext von Ursula Heinzmann überarbeitet und das Layout modernisiert.